• Veröffentlichungsdatum: 21.06.2017

  • 1 Min -
  • 170 Wörter

Deutsche Auszeichnungen

Volker A. BEHR

Staatliche und zivile Auszeichnungen
1919-1945

126 Seiten, 14 x 20,5 cm, broschiert

€ 12,40

ISBN 978-3-613-03924-7

Motorbuch Verlag, Stuttgart 2016

Staatliche und zivile Auszeichnungen 1919-1945

Der jüngst in der Serie „Typenkompass“ zur Geschichte deutscher Auszeichnungen erschienene Band „Staatliche und zivile Auszeichnungen 1919-1945“ folgt dem gleichen Schema der bislang publizierten Bände. Nach der historischen und politischen Zeitabfolge geordnet, wird jede Auszeichnung klar und eindeutig, steckbriefartig vorgestellt.

Bei dieser Einteilung und der Hervorhebung der politischen Entwicklung wird auch das schleichende Anwachsen des Nationalsozialismus dargestellt, wobei in der Weimarer Republik das Hakenkreuz naturgemäß auf keiner Auszeichnung vorhanden war. Nach der Machtergreifung durch die NSDAP erscheint dieses Zeichen der Gewaltherrschaft jedoch ebenso nicht unmittelbar auf den Auszeichnungen, sondern wird erst in weiterer Folge omnipräsent. Neben den verschiedenen Ausführungen und unterschiedlichen Klassen, werden auch Urkunden und Etuis vorgestellt. Fotografien von Trägern der Auszeichnung runden diesen Band ab. Insbesondere scheint bei diesem Band der Versuch gelungen, das deutsche Auszeichnungssystem von der Weimarer Republik bis zum Großdeutschen Reich in kurzer und klarer Form darzustellen.

-pes-

 

Ihre Meinung

Meinungen (0)