Archiv-Ausgabe

 

Aufklärung und Angriff − 2/2019 (368)

 

Hauptthemen

Editorial

Im Winter 2018/19 führte TRUPPENDIENST - fünf Jahre nach der letzten - erneut eine Leserbefragung durch. Erstmals konnten die Leser nicht nur einen dem Heft beigelegten Fragebogen ausfüllen, sondern ihre Bewertungen auch online auf www.truppendienst.com abgeben. Ich darf mich an dieser Stelle für die rege Beteiligung, die ein repräsentatives Ergebnis ermöglichte, herzlich bedanken.

Zum einen freuen wir uns in der Redaktion über den hohen Zustimmungsgrad zu unseren Produkten, zum anderen erlaubt uns die Analyse der Befragung noch besser auf die Wünsche unserer Leserinnen und Leser einzugehen und TRUPPENDIENST weiter zu optimieren. Die Einführung von Neuerungen ist immer ein Wagnis. Daher versuchten wir 2013 auszuloten, wie viele Leser ein Online-Produkt wünschen. Damals waren es 27 Prozent. Mittlerweile ist eine Kombination aus Print und Online schon über der Hälfte der Leser wichtig. TRUPPENDIENST-Online ist also eine Erfolgsgeschichte. Ebenfalls für etwa die Hälfte der Befragten ist die Printversion ein „Muss“. Damit liegt TRUPPENDIENST im Branchentrend. Während die Nutzung von Tageszeitungen als Informationsquelle leicht zurückgeht, nutzen vor allem Führungskräfte verstärkt Fachmagazine sowohl in gedruckter als auch in elektronischer Form.

Darüber hinaus hat TRUPPENDIENST-Online die Reichweite deutlich erhöht und dazu beigetragen, dass vermehrt militärisch interessierte Zivilisten angesprochen werden konnten. Damit trägt TRUPPENDIENST ebenfalls verstärkt zur Bewusstseinsbildung über militärische Themen in der Öffentlichkeit bei.

Abschließend möchte ich Sie einladen, unsere Beiträge online zu kommentieren und dadurch zur Diskussion beizutragen. Wir haben bewusst die Möglichkeit des Blogs ausgeschlossen, da wir nicht in der Lage sind, einen solchen in der vom Medienrecht geforderten Form „rund um die Uhr“ zu betreuen. Ihre Beiträge erreichen daher unseren Online-Redakteur via E-Mail und werden von ihm beim entsprechenden Beitrag auf www.truppendienst.com platziert.

Oberst dhmtD Dr. Jörg Aschenbrenner

Jetzt bestellen

TRUPPENDIENST Heft-Abo

Das Jahresabonnement kostet € 20.-, ein Einzelheft € 6.- inkl. MWSt., zuzüglich Versandkosten. Ein Abonnement- bzw. eine Einzelheftbestellung kann bei allen Buchhandlungen oder direkt beim Verlag getätigt werden. Das Abonnement verlängert sich selbsttätig, falls es nicht bis spätestens 30. November abbestellt worden ist.

Heft-Abo bestellen

zum Heftarchiv