• Veröffentlichungsdatum: 05.08.2022
  • – Letztes Update: 01.08.2022

  • 1 Min -
  • 203 Wörter
  • - 1 Bilder

Wörterbuch zur Sicherheitspolitik

Ernst-Christoph Meier; Karl-Heinz Kamp; Rainer Meyer zum Felde

Ernst-Christoph Meier, Karl-Heinz Kamp, Rainer Meyer zum Felde

Wörterbuch zur Sicherheitspolitik

9. vollständig überarbeitete Auflage

Mittler, Maximilian Verlag, 2021

736 Seiten, Bilder (Farbe und s/w)

€ 30,95

ISBN: 978-3-8132-0962-4

Von A, wie ABC-Abwehr, bis Z, wie Zweitschlagfähigkeit. Wer gern mit sicherheitspolitischen Fachbegriffen „um sich wirft“, der sollte stets das Wörterbuch zur Sicherheitspolitik zur Hand haben.

Flotille, Meeresbodenvertrag oder Gegenkonzentration – wer eine Definition für alles parat hat, darf sich getrost Experte nennen. Man muss aber gar nicht alles auswendig wissen, sondern eigentlich nur wissen wo man nachschauen muss.

Die 9. vollständig überarbeitete Auflage des Wörterbuchs zur Sicherheitspolitik bietet den schnellen Zugang zum aktuellen sicherheitspolitischen Wissen für Interessierte oder auch jene, die sich beruflich oder in ihrer Ausbildung mit Sicherheitspolitik beschäftigen. Auch wenn der Fokus des Buches auf der Rolle Deutschlands liegt, eignet sich die Lektüre jedenfalls dazu, ein besseres Verständnis von der Europäischen Sicherheits- und Verteidigungspolitik, der NATO und den Vereinten Nationen sowie sicherheitspolitischen Herausforderungen in der globalisierten Welt zu erlangen.

Man muss das Wörterbuch nicht unbedingt von vorne bis hinten durchlesen –als konkretes Nachschlagewerk ist es jedoch unschlagbar. Aber zum Schmökern zwischendurch, wenn man sein Wissen zur sicherheitspolitischen Welt des 21. Jahrhunderts ein wenig verbessern möchte, ist es gut geeignet.

-slu-

 

Ihre Meinung

Meinungen (0)