• Veröffentlichungsdatum: 22.02.2021
  • – Letztes Update: 24.02.2021

  • 1 Min -
  • 125 Wörter
  • - 1 Bilder

Militärische Einrichtungen Wiens im Wandel der Zeit

Martin Senekowitsch

(Fotos: GuentherZ, gemeinfrei; Montage: Hlawatsch)
(Fotos: GuentherZ, gemeinfrei; Montage: Hlawatsch)

Ein Beitrag zur Militär- und Stadtgeschichte.

Die Errichtung von Kasernen war und ist von mehreren Faktoren abhängig, unter anderem von taktischen, operativen, ja strategischen Überlegungen aus der Sicht der jeweiligen Epoche. Auch Vorgaben aus dem bereits Bestehenden und Sachzwänge, die sich nicht zuletzt aus der finanziellen Situation ergeben, haben stets einen großen Einfluss. Eine Momentaufnahme ergibt jeweils den vorhandenen Kasernenbestand als Gegebenheit, die zu ändern in den meisten Fällen an den finanziellen Möglichkeiten scheitert. Auch findet in der Regel das gerade gültige Verteidigungskonzept bei der Suche nach Bauflächen für relasierbare Neubauten Berücksichtigung.

     Teil 1: Jahrgang 30, Heft 4/1991

     Download ePaper: S. 320 - 326

     Teil 2: Jahrgang 30, Heft 5/1991

     Download ePaper: S. 407 - 413

 

Ihre Meinung

Meinungen (0)