Offenlegung

Nutzungsvereinbarung zur Verwendung der Website www.truppendienst.com
und dieser zugeordneten Printmedien

Ausrichtung

TRUPPENDIENST ist ein periodisches Medienwerk, welches durch vier Printausgaben im Kalenderjahr in Verbindung mit einer Onlinepräsenz zur Aus- und Weiterbildung im militärischen Fachbereich beiträgt. Medieninhaber und Herausgeber ist der Bundesminister für Landesverteidigung und Sport.

Dem Adressatenkreis des periodischen Medienwerks zuzuordnen sind Personen, die Inhalte von TRUPPENDIENST-Online abrufen. Der Abruf dieser Inhalte ist unentgeltlich und berechtigt zur temporären Vervielfältigung auf dem jeweiligen Endgerät.

Die Zustimmung des Nutzers zu den hier angeführten Bedingungen erfolgt in konkludenter Weise durch die (fortgesetzte) Nutzung.

Nachstehend angeführte Bedingungen gelten, wenn für Printmedien anwendbar, in analoger Weise.

Die dargestellten Informationen werden durch Herausgeber und Medieninhaber vor ihrer Einstellung gründlich erarbeitet und geprüft. Aufgrund des Informationscharakters der Website wird keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Qualität, Vollständigkeit und Verfügbarkeit der bereitgestellten Informationen übernommen. Den Inhalten dieser Website kommt daher keine Rechtsverbindlichkeit im Sinne einer Behördenkommunikation zu.

Geistiges Eigentum

Medieninhaber und Herausgeber behalten sich an allen abrufbaren Schriften, Fotos, Grafiken, Logos etc. sämtliche ihnen zustehende Rechte vor. Eine weitere Verbreitung der Inhalte ist ausschließlich im Rahmen des privaten Gebrauchs erlaubt. Die Verbreitung ganzer Beiträge oder die Verwendung solcher zu gewerblichen Zwecken ist einzig nach schriftlicher Genehmigung durch den Rechteinhaber erlaubt und darf nur unter Angabe der zugehörigen Quelle erfolgen.

Sofern auf gegenständlicher Website ‚links‘ angeführt sind, die außerhalb der Machtsphäre des Betreibers liegen, haftet dieser nur dann, wenn er vom Inhalt solchermaßen angebundener Inhalte Kenntnis hatte und es ihm unter normalen Umständen zeitgerecht zumutbar gewesen wäre, die jeweilige Anbindung zu entfernen.

Eingebrachte Beiträge werden vor ihrer Veröffentlichung einer redaktionellen Bearbeitung  durch die Redaktion TRUPPENDIENST unterzogen. In diesem Zusammenhang behält sich der Herausgeber das Recht vor, Beiträge zu kürzen, abzuändern oder nicht zu veröffentlichen.

Sicherheit und Datenschutz

Die Website www.truppendienst.com ist nicht auf die Gewinnung von Daten ausgerichtet. An den Herausgeber übermittelte Daten werden durch diesen ausschließlich für administrative Zwecke nach den geltenden Datenschutzgesetzen und -bestimmungen eingesetzt. Eine Weitergabe von solchen Daten an Dritte erfolgt ausschließlich im Falle einer diesbezüglichen gesetzlichen Verpflichtung.

Auf der Website befinden sich zudem Social Plugins, die die Weitergabe von Inhalten in sozialen Medien ermöglichen. Das "Teilen" von Inhalten in den durch Social Plugins verfügbar gemachten sozialen Medien bedingt eine Interaktion mit den jeweils gewählten solchen und befindet sich außerhalb der Machtsphäre der gegenständlichen Website. Medieninhaber und Herausgeber übernehmen daher keine Verantwortung für Inhalte, die außerhalb ihrer Machtsphäre liegen.

Sowohl durch Websites, die sozialen Medien zuzuordnen sind, als auch durch www.truppendienst.com werden cookies eingesetzt.

Haftung

Inhalte, die im Rahmen des gegenständlichen Internetauftritts ihre Veröffentlichung erfahren, geben nicht zwingenderweise die Meinung des Medieninhabers oder des Herausgebers wieder. Beide behalten sich vor, im Falle des Vorliegens von rechtswidrigen oder den guten Sitten widersprechenden Inhalten, selbige zu entfernen und gegebenenfalls Strafanzeige einzubringen. Verursacher solcher Vorgehensweisen haben Medieninhaber und Herausgeber schad- und klaglos zu halten.

Weder Medieninhaber noch Herausgeber haften für die Richtigkeit der Inhalte.

Aus der rechtsgrundlosen Zusendung von Beiträgen, Fotos, Grafiken oder sonstigen medial verwertbaren Materialen lassen sich keine Ansprüche gegenüber Medieninhaber oder Herausgeber ableiten.

Vorstehend angeführte Bedingungen gelten, wenn für Printmedien anwendbar, in analoger Weise.